Duran Levinson

Regisseur

Woher kommst du und wo lebst du jetzt?
Ich wurde in Kapstadt, Südafrika geboren. Ich lebe zurzeit in Berlin.

Was ist deiner Meinung nach das größte Meisterwerk des Films?
Als Filmfotograf hatte der südafrikanische Fotograf Roger Ballen den größten Einfluss auf meine Karriere. Seine Arbeit brachte mich dazu, Bilder zu schaffen, die Menschen etwas fühlen lassen. Er hat ein ganzes Subgenre der Fotografie nach ihm benannt, das als „Ballenesque“ bezeichnet wird. Als Regisseur und Kameramann ist mein Lieblingsfilm aller Zeiten „The Shining“ – Stanley Kubrick ist mein Lieblingsregisseur aller Zeiten und seine Filme sind der Grund, warum ich mit einer Kamera arbeiten wollte. Ich erinnere mich, wie ich „The Shining“ gesehen habe, als ich noch sehr jung war und was für eine enorme Wirkung es damals mental auf mich hatte. Natürlich fand ich es als Kind furchterregend, aber die Kameraführung und die Beleuchtung hatten einen großen unbewussten Effekt auf mich. Bis heute kann ich mich noch gut daran erinnern, warum ich angefangen habe, Filme zu drehen und Fotos zu machen.

Ein Highlight deiner Karriere?
Ich arbeitete mit Diplo und Major Lazer an meinem ersten Musikvideo, das über eine Million Aufrufe erreichte. Ich habe immer mit Low-Budget-Künstlern und -Projekten gearbeitet und hatte das Gefühl, niemals etwas zu machen, das ein breiteres Publikum erreichen könnte. Es war ein schöner Meilenstein, der mir auch klar machte, dass Ansichten nicht das Wichtigste sind, sondern ein Sprungbrett für jemanden, von dem aus er seine Karriere fortsetzen kann.

Ich hatte das Glück, Künstlerresidenzen abgeschlossen und Ausstellungen meiner Fotoarbeiten in Städten wie Shanghai, Hongkong, London, Russland und Südkorea realisiert zu haben. Außergewöhnliche Menschen zu treffen und die Arbeit in diesen Ländern haben mich zu der kreativen Person gemacht, die ich heute bin.

Was gehört noch zu deinen Leidenschaften?
Neben dem Halten einer Kamera gehören zu meinen Leidenschaften heutzutage das Erstellen von Fotobüchern, das Entwerfen von Mixed-Media-Projekten sowie analoge Techniken wie Glitching und Malen von Filmen. Ich habe auch eine große Leidenschaft für Sparsamkeit und Vintage-Kleidung. In meiner Freizeit suche ich nach bestimmten Vintage-Shirts und Stücken, die ich fotografiere und verkaufe. Ich liebe es zu reisen und durch riesige Kleiderstapel zu suchen, immer in der Hoffnung, einen heiligen Gral zu finden. Ich liebe es auch neue Kulturen kennenzulernen, großartiges vegetarisches Essen zu essen, laufen zu gehen, Yoga zu machen und ein entspanntes Leben zu führen.

Eine lustige Tatsache über dich? Oder wofür hast du eine Schwäche?
Ich war in einer bekannten Punkband in Südafrika. Nachdem mir klar wurde, dass der Film mein Traum war, stellte ich die Instrumente ab und tauschte sie gegen eine Kamera ein. Heutzutage versuche ich, meinen Rockstar-Traum stellvertretend zu leben, indem ich mit Bands toure und deren Content erstelle. Ich bin ein aufstrebender DJ, Designer und Modedesigner, der nicht weiß, was er tut 🙂

www.duranlevinson.com
@duranite

Play Video

Major Lazor – Blow that smoke feat. Tove Lo

Play Video

Coca Cola – Nikeata Thompson

Play Video

Coca Cola – Can 2

Play Video

Coca Cola – Psaiko Dino

Play Video

Converse – All the stories are true

Play Video

The Kremlin Highlander

Play Video

Castle Lite – Different by Design

Play Video

Duranite – Fokof Lager

Play Video

FYN – Duranite

Zöger nicht -
sag Hallo

+43 1 522 44 07
office@dasrund.com
Lindengasse 1/12 | 1070 Vienna